Aktuelle Position:gromfy.com > Chikungunya Krankheiten verbreiten sich schnell


Chikungunya Krankheiten verbreiten sich schnell

Default @ July 7, 2012

Chikungunya Krankheiten verbreiten sich schnell

Gesundheit offiziellen sagt Palm Beach County Bewohner gegen Chikungunya bewachen

Die Pan American Health Organization veröffentlicht die neuesten Daten über die Verbreitung von Chikungunya in Amerika am 30. Mai über 107.000 vermuteten und bestätigten Fälle berichtet worden. Die Mücken übertragene Krankheit wurde in mehreren neuen Mitgliedstaaten in der letzten Woche diagnostiziert worden.

Chikungunya Krankheiten verbreiten sich schnell


CDC / Public Domain

Zum ersten Mal, wurden Fälle von Chikungunya in Barbados, englischsprachigen Guyana und Puerto Rico gefunden. Venezuela untersucht auch einen Verdachtsfall aus der Dominikanischen Republik importiert, berichtete El Universal am 30. Mai.

Die Dominikanische Republik und Haiti teilen sich die Insel Hispaniola. Die beiden Staaten kombinieren für eine Bevölkerung von etwa 21 Millionen. Mehr als 51.000 Fälle wurden bekannt gegeben im Mai 30. Das Institut Pasteur stellt fest, dass 36 Prozent der Bevölkerung der Insel La Réunion wurde krank in seinem 2005 Chikungunya-Epidemie. Das legt nahe, die Abgabe auf Hispaniola konnten 7.500.000 Patienten nähern.

Kuba und Jamaika sind die größten Inseln in der Karibik, die noch nicht gesehen, Fälle von Chikungunya haben. In Südamerika, Französisch-Guyana und Guyana haben Fälle gemeldet. Das sind die einzigen Berichte vom Festland aus Mittel- und Südamerika.

Die Vereinigten Staaten sehen zusätzliche importierte Fälle von Chikungunya, Erkrankungen außerhalb des Landes gefangen und in alle von Reisenden gebracht. Die Florida Arbovirus Überwachungsbericht für 24. Mai Listen zehn Fällen, sechs mehr als in der Vorwoche. Die Mehrzahl der Fälle entstand Haiti, wo die Krankheit breitet sich rasch.

Auf Twitter Helfer Toby Simon kündigte ihr Chikungunya-Krankheit 25. Mai wurde sie nach der Rückkehr in Rhode Island aus Haiti symptomatisch. "Ich nach Hause kam spät am Freitagabend und wachte um Chikungunya Samstag Morgen."

Es gab keine lokal erworbenen Fälle von Chikungunya in den Vereinigten Staaten zu dieser Zeit berichtet. Die Mücke Aedes aegypti können die Krankheit tragen, und nicht leben große Teile der Südosten der Vereinigten Staaten. Mit zunehmender Anzahl von Krankheiten aus der Karibik importiert, sind lokale Ausbrüche in den USA unvermeidlich.

RelatedPosts

CopyRight @ 2017 gromfy.com gromfy.com All rights reserved.

webmaster#gromfy.com 14 q. 4.001 s.